Skip to main content

Bei dem Raumwirkungsgradverfahren handelt es sich um ein überschlägiges Lichtplanungs- und Lichtberechnungsverfahren, mit dem man anhand weniger Eingaben unter Festlegung des Leuchtentyps und des Beleuchtungsniveaus die Leuchtenanzahl im Raum auf sehr einfache Weise bestimmt. Dieses BuR Lighting Online-Lichtberechnungstool ist für den Einsatz von BuR Lighting High Bay Leuchten ausgelegt.

 

Leuchtenmerkmale:

  • Die Lichtverteilung der Leuchte zeigt an, wie das Licht abgestrahlt wird.
  • Die Kombination aus Lichtverteilung und Wattage entsteht aus der Raumgeometrie (z. B. breitstrahlende Leuchten mit geringerer Leistung für Räume mit niedriger Lichtpunkthöhe).
  • Die Lichtfarbe einer Lichtquelle wird gemessen in Grad Kelvin; 2800-3000K steht für warmweiß, 4000-4500K für neutralweiß und 5500-6000K für tageslichtweiß.

 

Raumeigenschaften:

  • Die Reflexionsgrade der Raumbegrenzungsflächen (Decke, Wände, Boden) sagen aus, wieviel Prozent des auf ihnen auftreffenden Lichtes wieder abgestrahlt wird.
  • Der Verschmutzungsgrad nimmt bei der Beleuchtungsstärkeberechnung die im Laufe der Zeit auftretende Verschmutzung des Raumes und die Alterung der Lichtquellen vorweg.
  • Die Höhe der mittleren Beleuchtungsstärke richtet sich nach den verschiedenen Arbeits- und Sehaufgaben in der Nutzebene.

 

Raumgeometrie:

  • Die Raumhöhe wird gemessen vom Fußboden bis zur Decke.
  • Die Pendellänge ist die Abhängtiefe der Leuchte von der Decke.
  • Die Nutzebene ist die Höhe der Arbeitsfläche vom Fußboden aus.
  • Die Lichtpunkthöhe ist das Höhenmaß zwischen der Arbeitsfläche und der Montagehöhe der Leuchten.

 

Online-Lichtplanung:

  • Wechsel zur Online-Lichtplanung über die Verlinkung.
  • Dateneingabe unter Leuchtenmerkmale, Raumeigenschaften und Raumgeometrie.
  • Ablesen der Ergebnisse unter Leuchtenanzahl und Beleuchtungsstärke.
  • Es werden 6 mögliche Ergebnisvarianten angeboten.
  • Die Leuchtenanzahl sollte symmetrisch unter der Decke einsetzbar sein.
  • Link (URL) der Online-Lichtplanung kopieren und diesen per E-Mail unter Angabe Ihrer Kontaktdaten und Fragen senden an: y.mueller@bur.lighting.

 

Zur Online-Lichtplanung geht es hier.